Zentralparkplatz Kulmbach

Umgestaltung des bestehenden Zentralparkplatzes und Erweiterung der Tiefgarage
Bauherr: Stadt Kulmbach
Standort: Kulmbach
Typologie: Städtebau | Bestand
LPH: 1-9
Fläche | BGF: 5.550 m²
Status: realisiert | 2015 – 2018
Wettbewerb: 1. Preis | 2015

Der Zentralparkplatz der Stadt Kulmbach, der räumlich, proportional und gestalterisch Defizite aufweist, wird unter Berücksichtigung der ursprünglichen städtebaulichen Raumabfolge umgestaltet. Die Neustrukturierung der oberirdischen Stellplatzflächen sorgen für bessere Orientierung, Pflanzungen und mobile Pflanzkübel verbessern die Aufenthaltsqualität. Die Umfassung des Rasterteppichs der einzelnen Parkfelder, die aus durchgefärbten Betonplatten ausgefüllt sind, stellt zusätzlich den Footprint des jährlich an diesem Platz stattfindenden Bierfests der Stadt Kulmbach dar.

Deckenkonstruktion und Tragsystem der Tiefgarage werden komplett erneuert. Im Deckenspiegel integrierte Stahlbetonaufkantungen dienen als Auflagerung der Bierzeltkonstruktion. Mit einem Durchstich zur angrenzenden Parkgarage der Dr.-Stammberger-Halle wird die Tiefgarage des Zentralparkplatzes erweitert.