Schulzentrum Sallern Regensburg

Neubau Grundschule Sallerner Berg und Erweiterung Jakob-Muth-Schule mit Dreifachsporthalle, Kinderhort und Quartiersunterkunft
Auslober: Stadt Regensburg
Standort: Regensburg
Typologie: Schule
Status: Wettbewerb 2019

Auszug aus dem Erläuterungsbericht:

Das Grundstück weist eine attraktive Lage am Hang auf, im nördlichen Stadtteil Regensburgs, dem Sallerner Berg. Beide Schulen bestehen aus einem sternförmigen Cluster aus je vier verschieden geschossigen Lernhäusern, die sich wie bei einer Kaskade über verschiedene Plateaustufen an den Hang schmiegen. Jede der beiden Schulen erhält eine eigene Adresse.

Grundlegendes Ziel des Entwurfs ist es, mit übersichtlich proportionierten Lernhäusern, das pädagogische Konzept einer sich am Lernhaus orientierenden Clusterung nicht nur in einen Ort des Lernens, sondern auch in einen Ort des Lebens umzusetzen. Beide Schulen sind in derselben Typologie des Stern-Clusters entwickelt mit spezifischen Abweichungen bei den jeweiligen Programm-Unterschieden. Das sternförmige Cluster aus je vier verschieden geschossigen Lernhäusern ist um einen zentralen Erschließungskern mit offenenem Haupttrepenhaus und Aufzugsanlage angeordnet. Bei drei der vier Lernhäuser gruppieren sich die Räume um einen zentralen offenen begrünten Innenhof.