Wohnpark Stadtblick Würzburg

Hubland Wohnungsbau
Hubland Wohnungsbau2
Unbenannt-1

Die städtebauliche Setzung schafft ein durchlässiges Gebäudeensemble, das auf den vorhandenen Rahmenplan aufbaut. Die besondere Qualität des Standorts mit seinem Blick über die Stadt Würzburg wird somit für jedes Gebäude nutzbar. Trotz einer angemessenen Grundstücksausnutzung entsteht eine durchlässige Struktur der Baukörper, dir Großzügigkeit und Offenheit ermöglicht, optimale Verbindung mit den umliegenden Grünräumen herstellt und eine gute Besonnung gewährleistet. Durch die gewählte Konzeption kann der städtebauliche Rahmenplan in nahezu idealer Weise abgebildet und eine angemessene Verdichtung für eine qualitätsvolle Wohnadresse erzeugt werden.

Durch gestaffelte Baukörper (4-geschossiges Staffelgeschoss / 3-geschossiges eingeschobener Körper) werden einerseits verwandte, andererseits aber auch sehr eigenständige, individuelle Häuser erreicht. Die Baukörper bieten in der Regel 3-seitige Belichtung, haben eine klare innere Konzeption der Wohnungen und erlauben eine Identifikation mit dem jeweiligen Haus. Abgeleitet aus dem Motiv der vorhandenen Baumgruppen, mit ebenfalls unterschiedlich hohen Grünstrukturen, werden die Gebäude gruppenweise angeordnet. Die Bebauung gewährleistet somit gleichermaßen Ordnung und gestalterische Abwechslung und ermöglicht dabei Unverwechselbarkeit und Identität.