Seniorenwohnstift Würzburg

Bauherr: Stiftung Bürgerspital zum Hl. Geist
Standort: Würzburg / Hubland
Wettbewerb 2015 | 2. Preis
02_Aussen
01_Innenhof
03_Pflegezimmer
04_Wohnung
05_Lageplan

Auszug aus dem Erläuterungsbericht

Der Städtebau überträgt das Bild des Rahmenplans am Gebietseingang Hubland in eine geschlossene Bebauung mit qualitätsvoller Zuordnung der öffentlichen und privaten Räume sowie charakteristischer Silhouette. Ein klarer, selbstbewusster Baukörper bildet zur Rottendorfer Straße und zum Landschaftspark einen prägnanten Stadtbaustein mit hohem Wiedererkennungswert. Er fügt sich selbstbewusst und einfühlsam am Gebietseingang des neuen Hublands ein.

Die dreigeschossige Hofbebauung nimmt die Höhenbezüge der benachbarten Wohnbebauungen im Süden und Westen auf und lässt eine hervorragende Besonnung und Belüftung der Nutzungsbereiche zu.

Zwei akzentuierende Überhöhungen bilden wichtige Bezüge zum Gebietseingang Hubland und zum „Alten Park“. Der viergeschossige Baukörper markiert den Vorplatz und bildet eine klare Stadtkante entlang der Rottendorfer Straße. Der sechsgeschossige Turm bildet einen selbstbewussten Eingang in das Areal und ist weithin sichtbar von der Parkanlage.