Marina-Quartier Regensburg

Gebäudekomplex mit Hotel und 61 Wohneinheiten
Bauherr: TBB Ten Brinke-Projektentwicklungs-GmbH
Standort: Regensburg
LPH: 1-4
Fläche | BGF: 14.895 qm
Status: Planung abgeschlossen | Baubeginn Frühjahr 2019
Wettbewerb: 1.Preis | 2017
marina-quartier-ansicht-sued

Das Baufeld hat in nächster Nähe zum Donauufer und im Kreuzungspunkt der beiden Grünachsen die attraktivste Lage im neuen Marina-Quartier. Der Turm wird das neue Merkzeichen und ist mit seinen 28 m Höhe ein von Weitem erkennbares Stadtzeichen. Von Norden aus gesehen korrespondiert er in Verlängerung der Innenstadt sogar mit dem gleichhohen Mittelschiff und den Türmen des gotischen Doms. Er dient somit zur Orientierung auf dem Weg zum und im neuen Quartier. Der Turm verlängert als Zielpunkt das innerstädtische Donauufer bis zur zukünftig angedachten hochwertigen Umplanung des bisherigen Gewerbe-Areals. Der nach Süden sich öffnende Blockrand erzeugt durch Licht, Luft und Wegeführung neue Perspektiven mit urbaner, mehrschichtiger Qualität. Die charakteristische Silhouette mit freigestellten Turm als Hochpunkt wird so zum Impulsgeber des gesamten Marina-Quartiers.