H9 | Bamberg

Beitrag 'Traumhäuser' 5.Staffel - Bayerischer Rundfunk
Bauherr: k.A.
Standort: Bamberg
LPH: 1-9
Status: realisiert I 2015

Bamberg1
Bamberg2
Bamberg3
Bamberg4

 

Das Grundstück liegt in einer gewachsenen Siedlung in der Bamberger Altstadt. Das bestehende Wohnhaus aus dem Jahre 1880 wurde abgerissen. Durch die neue Bebauung erhält die Struktur eine städtebauliche Nachverdichtung.

Um das Gebäude erstreckt sich ein privater und geschützter Garten welcher von einer umlaufenden Mauer gefasst wird. Den Weitblick mit interessanten Blickbeziehungen auf die Bamberger Altstadt und ihre wesentlichen städtischen Besonderheiten, allem voran dem Dom, ermöglichen gezielte Einschnitte im Obergeschoß. Das Erdgeschoß öffnet sich mit den Wohnräumen nach Süden hin, rückwärtig nach Norden befindet sich eine dienende Spange, die die Erschließung und Nebenräume aufnimmt. Diese Grundriss-Konzeption wiederholt sich im Obergeschoß. Südwärts situieren sich Schlafräume, rückwärtig Nebenräume.

Sowohl im Grundriss als auch über die Öffnungsbildung korrespondiert das Gebäude mit seiner Umgebung und lässt Innen- und Außenraum ineinander fließen und aufeinander wirken. Somit entsteht der besondere Bezug im städtischen Kontext auf das Haus.

 

Link BR Traumhäuser