H2M gewinnt Mehrfachbeauftragung in Ostfildern

10/08/2014

H2M gewinnt in Zusammenarbeit mit plan & werk aus Bamberg und Architekt Michael Buck die Mehrfachbeauftragung für eine Wohnbebauung im Scharnhauser Park in Ostfildern.

 

 

Ostfildern Visu
Ostfildern Visu 02

Blockrand und Stadtvilla treten in einen bewussten Dialog und bilden das Leitbild des Entwurfs.

Der Städtebau überträgt das Konzept des Rahmenplans in eine geschlossene Bebauung mit qualitätsvoller Zuordnung der privaten und halböffentlichen Räume und charakteristischer Silhouette.

Drei U-förmige Baukörper bilden zu den Straßen ein vertikal und horizontal gegliedertes Erscheinungsbild: Auf einer gemeinsamen zweigeschossigen Basis (Blockrand) stehen zwei- bis dreigeschossige Türme (Stadtvillen) mit Bezug zu allen vier Himmelsrichtungen und verbinden in Volumen und Maßstab das neue Baufeld mit den bestehenden Bausteinen des Gebiets. Durch die Analogie zu den benachbarten Baufeldern und die Kombination der Vorteile aus zwei starken Typologien (Blockrand und Stadtvilla) entsteht ein neuer Baustein mit hohem Wiedererkennungswert. Er fügt sich selbstbewusst und einfühlsam in den Scharnhauser Park ein.

In den Gebäuden wird eine wohlproportionierte Mischung an attraktiven Wohnungen angeboten, unterschiedlich in den Größen, aber immer mit gleichwertigen Wohnqualitäten und attraktiven privaten Freiraumbezügen. Der Garten wird zum Leitbild der Freiraumgestaltung und ist auch prägendes Element für den halböffentlichen Innenbereich.